Ihr Ansprechpartner für Kellersanierung

Ist Ihr Keller feucht, oder von Schimmel befallen? Dann sind wir für Sie da!
bei uns steht Qualität an erster Stelle!


Schimmelbefall

Nur ein trockener Keller ist ein guter Keller! Denn lediglich dann ist gewährleistet, dass diese Räume genutzt werden können. Nur in einem schimmelfreien Keller lassen sich Wohnräume errichten und nur in einem trockenen Keller können Gegenstände dauerhaft lagern, ohne dass diese an Wert verlieren.


Sie können uns für sämtliche Fragen rund um Ihre Kellersanierung gerne kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Außenabdichtung

Wärmedämmung

Ist die Außenabdichtung Ihres Kellers defekt oder gar nicht vorhanden, kann Feuchtigkeit über den erdberührenden Bereich in das Bauwerk gelangen. Zu erkennen ist diese Feuchtigkeit an Farb- und Putzabplatzungen, an Schimmelpilzbefall, an Verfärbungen oder im schlimmsten Fall an der Bildung von Wasserlacken im Kellerinneren. Für die Außenabdichtung Ihres Kellers wird der Baukörper von uns zuerst freigelegt und gereinigt. Mit einer Hohlkehle runden wir dann den Übergang zum Fundamentvorsprung aus und tragen im Anschluss einen Dichtputz auf. Auf diesen Dichtputz werden nachfolgend weitere Abdichtungsschichten aufgetragen, zu denen eine kunststoffmodifizierte Bitumendickbeschichtung, eine weitere Abdichtungslage sowie spezielle Wärmedämmplatten zählen. Diese Dämmplatten verbessern den Wärmedämmwert sowie die Energiebilanz Ihres Bauwerks erheblich.

Innenabdichtung

wasserundurchlässigen Abdichtungsschichten

Ist eine Außenabdichtung nicht möglich oder zu aufwendig, bietet sich eine Innenabdichtung als gute Alternative an. Auch hier legen wir zuerst das abzudichtende Mauerwerk frei und reinigen es sorgfältig. Danach werden eine Nut und eine Hohlkehle im Bereich des Wand-Sohlen-Anschlusses gestemmt. Hier wird der Dichtputz von unserem professionellen Expertenteam in gleichmäßiger Dicke aufgetragen und mit wasserundurchlässigen Abdichtungsschichten ergänzt. Diese Abdichtungsschichten sorgen für einen dauerhaften Feuchteschutz. Wahlweise kann danach noch ein Schutzputz oder ein Innendämmsystem angebracht werden. Die Innendämmung verbessert den Wärmedämmwert und sorgt für ein angenehmes Raumklima. Zusätzlich wird durch diese Maßnahme die Energiebilanz Ihres Gebäudes verbessert.